© Wiener Staatsoper GmbH / Michael Pöhn

Géraud Wielick

Born in Liège (Belgium). He trained at the Koninklijke Balletschool Antwerpen and at the San Francisco Ballet School. 2012 he joined the Wiener Staatsballett, 2016 he was promoted to Demi-soloist.

His repertory comprises Gefährte des Prinzen and Ungarischer Tänzer (soloist) in Rudolf Nureyev’s „Schwanensee“, Puck and Flaut/Thisbe in Jorma Elo’s „Ein Sommernachtstraum”, Das Schicksal in Patrick de Bana’s „Marie Antoinette“, Rentier in Michael Corder’s „Die Schneekönigin“, Zephir in Jerome Robbins’ „The Four Seasons“, Kellner in Roland Petit’s „Die Fledermaus“ (excerpt), Der Lehrer in Eno Peci’s „Petruschka“, title role in Andrey Kaydanovskiy’s „Der Feuervogel“, Eros and Ein Bauer in Manuel Legris’ „Sylvia“, Lanquedem in Legris’ „Le Corsaire“ and parts in John Neumeier’s „Verklungene Feste“, „Josephs Legende“, „Spring and Fall“ (excerpt), „Le Pavillon d’Armide“ and „Le Sacre“, Thierry Malandain’s „Mozart à 2“, Stephan Thoss’ „Blaubarts Geheimnis“ (excerpt), Jiří Bubeníček’s „Le Souffle de l’esprit“, Patrick de Bana’s „Windspiele“ and „Creatures“, Alexander Ekman’s „Cacti“, Edwaard Liang’s „Murmuration“, George Balanchine’s „Tarantella“, „Symphonie in C“ and „Jewels („“Rubies“), Boris Eifman’s „Giselle Rouge“, András Lukács’ „Movements to Stravinsky“, Kenneth MacMillan’s „Concerto“, Hans van Manen’s „Solo“, William Forsythe’s „Artifact Suite“, Jiří Kylián’s „Psalmensymphonie“ and Wayne McGregor’s „EDEN|EDEN“.

Events with Géraud Wielick

13
September 2019
Friday
19:30 - 22:00
Manuel Legris nach Louis Mérante u.a.

Sylvia

Prices C, Subscription 8
20
September 2019
Friday
19:30 - 22:00
Manuel Legris nach Louis Mérante u.a.

Sylvia

Prices C
23
December 2019
Monday
19:00 - 21:30
Manuel Legris nach Marius Petipa u.a.

Le Corsaire

Buy tickets Prices S