Wiener Opernball

Zahlen und Fakten

Rund 5.500 Ballgäste

Rund 150 Debütantenpaare

40.000 Gläser

1000 Tischtücher

4000 Besteckteile

600 Sektkühler

800 Flaschen Sekt und Champagner

900 Flaschen Wein

1800 Paar Würstel

1000 Petits fours und Sandwiches

800 Gulaschsuppen


rund 1,3 Mio Fernsehzuschauer

30 Stunden Umbau des Opernhauses zum Ballsaal, Rückbau in 21 Stunden

350 Facharbeiter und 150 Hilfskräfte während der Umbauphase

80 Tiefladertransporte für das Tanzparkett, die Bühnenlogen und Verkleidungselemente

Auftragsvolumen von gesamt rund 1,4 Mio € für 50 Firmen  für die Auf- und Umbauarbeiten

171 Blumenarrangements und 480 Blumengestecke

ca. 180 Musikerinnen und Musiker

280 Personen Bewirtungspersonal während des Balles7000 Kinder in der Zauberflöte für Kinder am Tag nach dem Opernball (in der Balldekoration)