© Johannes Ifkovits

KS Krassimira Stoyanova

KS KRASSIMIRA STOYANOVA, eine der gefragtesten Sopranistinnen unserer Zeit, wurde in Bulgarien geboren und studierte Gesang und Violine. Ihre internationale Karriere begann sie an der Wiener Staatsoper, deren regelmäßiger Gast sie nach wie vor ist. Zu ihren vielbeachteten Rollendebüts zählen die Antonia bei den Salzburger Festspielen, die Trovatore-Leonora in Washington, Tatjana in Amsterdam, Alice, Anna (Le Villi), Ariadne, Elisabetta an der Wiener Staatsoper, Luisa Miller (München), Rusalka in Zürich, Iphigénie en Tauride (Hamburg), Iphigénie en Aulide in Rom, Desdemona in Barcelona. Sie nimmt sich auch mit großer Leidenschaft eher selten gespielter Werke an, wie Maria di Rohan und Maria Stuarda, La Battaglia di Legnano, Les Huguenots oder Dimitrij. Andere Höhepunkte ihrer Karriere sind Desdemona in Tokio und Wien, Giovanna d’Arco in Bilbao, Ballo-Amelia in San Diego, Boccanegra-Amelia in Chicago, Marschallin, Danae bei den Salzburger Festspielen, Tatjana am ROH Covent Garden, Rusalka in Wien, Marguerite an der Deutschen Oper Berlin, Marschallin und Elisabetta an der Scala, Luisa Miller und Marguerite (Pariser Bastille), Liù, Violetta, Nedda, Micaëla, Donna Anna, Mimì und Otello an der Met.

Website

Zukünftige Vorstellungen

10
Dezember
Sonntag
18:00 - 22:15
Richard Strauss

Der Rosenkavalier

Tickets kaufen Preise A
13
Dezember
Mittwoch
18:30 - 22:45
Richard Strauss

Der Rosenkavalier

Tickets kaufen Preise A, Strauss B
16
Dezember
Samstag
18:30 - 22:45
Richard Strauss

Der Rosenkavalier

Tickets kaufen Preise A
19
Dezember
Dienstag
18:30 - 22:45
Richard Strauss

Der Rosenkavalier

Tickets kaufen Preise A, Abo 1