Die neue Direktion

Bogdan Roščić, Direktor der Wiener Staatsoper (ab 1.7. 2020)

Auf diesen Seiten wollen wir Ihnen eine besondere Spielzeit der Wiener Staatsoper präsentieren. Aber in dem Moment, in dem diese Zeilen veröffentlicht werden, ist nichts so unmöglich wie das, was Theater eigentlich ausmacht: das unwiederholbare Erlebnis, im selben Moment und am selben Ort, in Gemeinschaft mit anderen.
→ mehr lesen


Philippe Jordan, Musikdirektor der Wiener Staatsoper (ab 1. 9. 2020)

Es gibt Beziehungen, die von Anfang an funktionieren, lange dauern und stetig wachsen. Jene von Philippe Jordan zur Wiener Staatsoper begann, als der 24-Jährige ansetzte, die großen Bühnen zu erobern: Im August 1999, als das Haus gemeinsam mit dem ORF Radio Symphonieorchester ausnahmsweise auch im Sommer Vorstellungen anbot.
 → mehr lesen


Martin Schläpfer, Ballettdirektor & Chefchoreograph - Wiener Staatsballett (ab 1. 9. 2020)

Ich freue mich sehr, mit der Spielzeit 2020/21 meine erste Programmierung für das Wiener Staatsballett präsentieren zu dürfen. Ich möchte neugierig machen auf einen künstlerischen Weg, der die Wiener Ballett-Traditionen pflegt, gleichzeitig aber auch nach vorne geht, kann die Tanzkunst doch nur blühen und auf Augenhöhe neben den anderen Künsten stehen, wenn wir die Vergangenheit mit dem Heute verbinden.
→ mehr lesen


Petra Bohuslav, Kaufmännische Geschäftsführerin (ab 1. 9. 2020)

Mit 1. Mai 2020 beginnt Petra Bohuslav als designierte kaufmännische Geschäftsführerin der Wiener Staatsoper ihre Vorbereitung auf das Amt, das sie mit 1. September übernimmt. Im Zuge ihrer beruflichen Karriere hatte sie eine Reihe Leitungsfunktionen inne, zuletzt war sie für eineinhalb Jahrzehnte Landesrätin in der Niederösterreichischen Landesregierung – u.a. verantwortete sie von 2004 bis 2008 die kulturellen Agenden des Landes.
→ mehr lesen