Pünktchen und Anton
Vorstellung abgesagt

aufgrund des Erlasses des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Musik Ivan Eröd

Agrana Studiobühne | Walfischgasse

Besetzung 17.05.2020

Inszenierung Matthias von Stegmann
Ausstattung Walter Schütze

Inhalt

Pünktchen und Anton sind gute Freunde. Sie entstammt der reichen Familie Pogge, er kommt aus ärmlichen Verhältnissen. Um seiner kranken Mutter zu helfen und ein wenig Geld zu verdienen verkauft Anton abends Schuhbänder. Eines Tages hören Pünktchen und Anton, wie der zwielichtige Verlobte von Pünktchens Kindermädchen sie um einen ominösen Plan bittet. Später begreift Anton: Es handelt sich um den Wohnungs-Plan der Familie Pogge – und ein Einbruch steht bevor! Schnell reagieren Pünktchen und Anton und verhindern Schlimmeres. Und Herr Pogge – Pünktchens Vater – nimmt Anton und seine Mutter bei sich zu Hause auf. Ende gut – alles gut!

Sponsor

Diese Produktion wird ermöglicht mit Unterstützung von Barbara und Martin Schlaff.