Beethoven & Strauss

→ "Musikalisch-poetischer Inhalt" gegen "tönend bewegte Form"

Agrana Studiobühne | Walfischgasse

24. Jänner 2020
Freitag
18.30
Keine Pause

Besetzung 24.01.2020

Die Besetzung wird in Kürze veröffentlicht.

Inhalt

Ludwig van Beethoven war auch für das Schaffen von Richard Strauss eine mächtige Bezugsperson und gewichtige künstlerische Leitfigur. Davon legen seine Programme als Dirigent, seine Bewunderung für Fidelio als Prototyp einer deutschen Oper, manche verbalen Bekenntnisse und nicht zuletzt musikalische Zitate beredtes (und hörbares) Zeugnis ab. Ein bekanntes Beispiel ist das Thema aus dem Trauermarsch der Eroica im Klangbild seiner Metamorphosen. Birgit Lodes, Oswald Panagl und Matthew Werley gehen diesen Tangenten, Anspielungen und Querbezügen im Gespräch nach.