Ensemble­matinee im Mahler-Saal 2

Konzert
Gustav Mahler-Saal

In dieser Matineen-Reihe bringen Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper Lied- und Arienprogramme zu Gehör, die einen spannenden Blick auf eine weniger bekannte künstlerische Seite der Sänger erlauben.

10 November 2019
Sonntag
11:00 - 12:00
Keine Pause
Preise L in den Kalender übernehmen

Besetzung | 10.11.2019

Inhalt

Programm

Humperdinck: „Der kleine Sandmann bin ich” aus Hänsel und Gretel  (Ileana Tonca)

Verdi: „All'erta” aus Trovatore  (Ryan Speedo Green)

Fauré: „Après un rêve” 
Fauré: „Notre amour” (Ileana Tonca)

Poulenc: „Les chemins de l'amour” (Ileana Tonca)

Verdi: „Come dal ciel precipita” aus Macbeth (Ryan Speedo Green)

Puccini: „Quando me'n vo'” aus La bohème (Ileana Tonca)

Bach: „Ich habe genug.... Schlummert ein” aus der Kantate BWV 82 (Ryan Speedo Green)

Lehár: „Es lebt eine Vilja” aus Die lustige Witwe (Ileana Tonca)

Wolf: Michelangelo-Lieder
- „Wohl denk'ich oft”
- „Alles endet, was entstehet”                                                        
- „Fühlt meine Seele”         
(Ryan Speedo Green)

Mozart: „Welche Wonne, welche Lust” aus Entführung aus dem Serail  (Ileana Tonca)

Mozart: „Ich gehe doch rate ich dir” aus Entführung aus dem Serail  (Ileana Tonca, Ryan Speedo Green)