Wolfgang Amadeus Mozart

Così fan tutte

Komische Oper in zwei Akten

Premiere Oper

22 Mai 2020

Besetzung | 22.05.2020

Dirigent Riccardo Muti
Regie Chiara Muti
Bühnenbild Leila Fteita
Kostüme Alessandro Lai
Licht Vincent Longuemare
Regieassistenz Noa Naamat
 
Fiordiligi Genia Kühmeier
Dorabella Marianne Crebassa
Guglielmo Alessio Arduini
Ferrando Giovanni Sala
Despina Julie Fuchs
Don Alfonso Marco Filippo Romano
 

Inhalt

 Mit großem Geschick nutzten Mozart und Da Ponte für Così fan tutte ein im 18. Jahrhundert beliebtes, von Metastasio etabliertes Intrigenschema sowie angestammte Ausdrucksgesten, ohne dabei standardisierende Pfade zu beschreiten. Vielmehr erhielt der übergeordnete Gattungsbegriff opera buffa etwa durch Ironie, eine raffiniert interpretierende Instrumentation, das Aufdecken der Ambivalenz der Gefühle, das Aufzeigen der Zusammengeh.rigkeit der „falschen“ Paare sowie durch „Selbstpersiflage und einen parodierenden Kommentar der Musik zum Text und zur Handlung“ (Susanne Vill) inhaltlich einen ungewohnt tragischen Unterton und der von der Konvention her eingeforderte positive Schluss ein deutliches Fragezeichen.

Koproduktionspartner

Koproduktion mit dem Teatro di San Carlo, Neapel