Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Elektrische Fische

am 04. April 2024
Sie befinden sich auf der Detailseite der Vorstellung vom 04. April 2024.
Musik Hannah Eisendle Text Krysztina Winkel, Susan Kreller
→ Mobile Jugendoper auf Tour durch die Bundesländer ab 12 Jahren

ExtSp

Besetzung 04.04.2024

Inszenierung Kenza Koutchoukali
Bühne & Kostüm Mahshad Safaei
Emma Cinzia Zanovello
Levin Lukas Karzel
Klarinette Andraž Jagodic
Percussion Kaja Włostowska
Cello Cristina Basili

Inhalt

Mit Elektrische Fische tourt die Wiener Staatsoper erstmals mit einer mobilen Jugendoper durch die Bundesländer. Elektrische Fischeerzählt die Geschichte der 13-jährigen Emma, die mit ihrer Mutter und ihren beiden Geschwistern Dara und Aoife von Dublin in einen kleinen Ort nach Mecklenburg-Vorpommern ziehen muss. Der abrupte Ortswechsel bereitet ihr großen Kummer, sie vermisst ihre Großeltern, die englische Sprache, sogar die Teesäckchen, die in Deutschland ganz anderes aussehen. Gemeinsam mit ihrem neuen Schulfreund Levin schmiedet sie einen Plan, wie sie am besten wieder zurück in ihre Heimat kommt. Das Meer als Verbindung und Trennung der beiden Orte bekommt nochmal eine ganz andere Bedeutung, als Levins Mutter plötzlich Hilfe braucht und Emma im richtigen Moment reagiert.

Elektrische Fische erzählt von Umbrüchen, Heimweh, Familie und Freundschaft und sucht Antworten auf die Frage »Was bedeutet Heimat für dich?«.


»Dara, Aoife und ich bestehen aus zwei Sprachen. Ich kann Deutsch genauso gut wie Englisch - dachte ich! Die englische Sprache bin ich. Deutsch spreche ich nur.
Deutsch ist Meere von mir entfernt.« Emma


Die ersten Stationen für die mobile Jugendoper sind Zwettl und Gmunden. In der Saison 24/25 kommt die mobile Jugendoper auch nach Wien. Buchungsanfragen für Schulen in den Bundesländern an Fanny Orbán fanny.orban@jeunesse.at

Koproduktionspartner

Elektrische Fische ist eine Ko-Produktion der Wiener Staatsoper, Jeunesse und Oorkaan (NL).