Kartenverkauf für Vorstellungen ab 19. Mai

ONLINE

Über wiener-staatsoper.at/spielpla-karten können Sie täglich rund um die Uhr Ihre Karten kaufen. Ihre online gekauften Karten erhalten Sie als print@home-Ticket bzw. digital für Ihr Smartphone.


TELEFONISCH

Der telefonische Kartenverkauf ist mit Kreditkarte bzw. Ihrer BundestheaterCard mit Einziehungsauftrag möglich und steht Ihnen Montag-Sonntag von 10.00-19.00 Uhr zur Verfügung. Telefon: +43 1 513 1 513.

Ihre telefonisch gekauften Karten sind an allen Kassen während der Öffnungszeiten abholbereit. Auf Wunsch senden wir Ihre Karten auch per Post (zuzüglich Versandgebühr) zu.


PERSÖNLICH

Opernfoyer und Bundestheaterkassen
Opernring 2 / Herbert-von-Karajan-Platz, 1010 Wien
Telefon: +43 1 51444 7880

Öffnungszeiten
Montag - Freitag:  08.00-18.00 Uhr 
Samstag: 09.00-17.00 Uhr
Sonntag und Feiertag: 09.00-12.00 Uhr

Abendkasse:
Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.


KARTENRÜCKGABE/UMTAUSCH

Sollte sich durch eine notwendige Änderung im Spielplan Ihre gewünschte Vorstellung ändern, so können Sie Ihre Karten selbstverständlich zurückgeben oder umtauschen. Sollte eine von Ihnen gebuchte Vorstellung bedingt durch COVID-19 abgesagt werden, erhalten Sie selbstverständlich Ihr Geld rückerstattet. Leider ist ein Umtausch oder eine Rücknahme gekaufter Karten jedoch bei Besetzungsänderungen, bei Nicht-Einlass durch unpünktliches Erscheinen oder nicht entsprechender Kleidung, sowie bei Ausfall von Untertitel-Tablets nicht möglich.

Wir bitten Sie, uns bei der Umsetzung unserer Vorgaben zu unterstützen. Alle Informationen zu unseren Sicherheitsvorkehrungen für Ihren Vorstellungsbesuch erhalten Sie hier.

PERSONALISIERUNG UND CONTACT TRACING

Der auf Ihrer Eintrittskarte aufgedruckte Platz muss eingehalten werden, zudem müssen von jeder Besucherin und jedem Besucher, die Kontaktdaten inklusive Telefonnummer, wenn vorhanden Email-Adresse, in unserem Ticket-System erfasst und der Besucherinnen- und Besuchername auf der Karte abgedruckt werden. Die Behörden verlangen von uns, diese Informationen einzuholen – sie dienen unser aller Sicherheit.

KONTROLLE AM VORSTELLUNGSABEND

Um sicherzugehen, dass sich nur die uns bekannten Besucherinnen und Besucher im Zuschauerraum aufhalten, müssen wir den auf der Karte aufgedruckten Namen mit einem Ausweis vergleichen können. Wir bitten daher um Verständnis, wenn wir Sie ersuchen müssen, uns bei der Kartenkontrolle auch Ihren Ausweis zu zeigen. Sollte der Name nicht mit dem Ausweis übereinstimmen oder Sie keinen Ausweis vorweisen können, dürfen wir Sie leider nicht in den Zuschauerraum einlassen. Auch diese Maßnahme dient ausschließlich dem Schutz aller Besucherinnen und Besucher unseres Hauses.

HABEN SIE UNS DIE KONTAKTDATEN IHRER BEGLEITUNG NOCH NICHT MITGETEILT ODER SIND SIE VERHINDERT UND MÜSSEN IHRE KARTE WEITERGEBEN?

→ Sie haben Ihre Karten noch nicht behoben?
Dann können Sie bei der Abholung Ihrer Karten die Kontaktdaten Ihrer Begleitung nachreichen oder korrigieren.

→ Sie haben Ihre Karten bereits behoben?
Dann bitten wir Sie mit den Originalkarten unsere Kassen aufzusuchen damit Ihre Begleitung bzw. der neue Besucher registriert und der Name auf die Kartegedruckt werden kann.

→ Sie haben Ihre Karten im Internet gekauft und print@home gewählt?
In diesem Fall können Sie die Erfassung oder Änderung Ihrer Begleitung nur selbst durchführen.

→ Sie sind Abonnent und haben Karten über die Sonder-Bestellaktion bestellt?
Für diese Karten gelten die gleichen Vorgehensweisen wie in den Punkten davor beschrieben.

→ Sie haben für die Saison 2020/2021 einen Zyklus erworben?
Damit wir auch Ihre Karten personalisieren können, erhalten Sie in dieser Saison keine Saisonkarte, sondern Einzelkarten zu jeder Vorstellung, die wir zusenden. Für die Erfassung Ihrer Begleitung wird sich unser Service Center mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie:

  • Kontaktdatenänderungen können nicht am Vorstellungsabend durchgeführt werden.
  • Bei Weitergabe einzelner Plätze einer Buchung muss der/die neue(n) Besucher demselben Haushalt oder derselben Besuchergruppe angehören.

ABHOLUNG IHRER KARTEN
Um Schlangenbildungen an der Abendkasse zu vermeiden ersuchen wir Sie, Ihre Karten bis spätestens einen Tag vor der Vorstellung abzuholen.

KOMMISSIONSBÖRSE
Bitte beachten Sie, dass aufgrund der durchzuführenden Abstandsregel im Zuschauerbereich nur alle Karten Ihrer Buchung in Kommission gegeben werden können – nicht einzelne Karten daraus.

Unter den derzeitigen Auflagen kann der Stehplatz der Wiener Staatsoper in seiner gewohnten Form nicht angeboten werden. In den Bereichen Parterre, Balkon und Galerie wurden insgesamt 169 nummerierte Sitzplätze bei unveränderten Preisen geschaffen.

Die Details zur neuen Stehplatzregelung finden Sie hier.