Massimiliano Pisapia

MASSIMILIANO PISAPIA wurde in Turin geboren und studierte unter anderem bei Franco Corelli, Giulietta Simionato und Tito Gobbi. Der Tenor debütierte als Pinkerton in Madama Butterfly und sang bald darauf Gustaf III. (Un ballo in maschera) unter Riccardo Chailly in Leipzig. Von da an sang er an wichtigen Häusern wie der Mailänder Scala, der Hamburgischen Staatsoper, der Bayerischen Staatsoper in München, dem Opernhaus Zürich, dem Gran Teatre del Liceu in Barcelona, der Arena di Verona, beim Puccini-Festival in Torre del Lago und am Teatro Colón in Argentinien. Wichtige Rollen seines Repertoires sind unter anderem Radames (Aida), Gustaf III., Rodolfo (La Bohème), Edgardo (Lucia di Lammermoor), Duca (Rigoletto), Macduff (Macbeth), Cavaradossi (Tosca), Gabriele Adorno (Simon Boccanegra), Roberto Devereux. Aktuelle Auftritte führen ihn als Radames an die Mailänder Scala, als Manrico (Il trovatore) an das Teatro Lirico di Cagliari, als Cavaradossi nach Rom. An der Wiener Staatsoper debütierte der Tenor im Jahr 2007 als Gustaf III. und er sang hier seither auch noch Gabriele Adorno.

Vorstellungen mit Massimiliano Pisapia

19
März
2018
Montag
Giacomo Puccini

Madama Butterfly

Tickets kaufen Preise A, Zyklus 4
25
März
2018
Sonntag
Giacomo Puccini

Madama Butterfly

Tickets kaufen Preise A, Abo 23
28
März
2018
Mittwoch
Giacomo Puccini

Madama Butterfly

Tickets kaufen Preise A, Abo 9