© Barbara Eichinger

Jane Henschel

JANE HENSCHEL HENSCHEL wurde in Wisconsin geboren, studierte an der University of Southern California zog anschließend nach Deutschland. Sie sang unter anderem Fricka und Waltraute, Ulrica, Klytämnestra und Erda am Royal Opera House Covent Garden in London; Herodias, Cassandre und Waltraute an der Mailänder Scala; Herodias, Klytämnestra, Ulrica, Mrs. Quickly und Ortrud an der Bayerischen Staatsoper in München; Klytämnestra, Herodias und Ortrud an der Deutschen Oper Berlin, Amme, Brangäne an der Los Angeles Opera und an der Pariser Oper. Zu Jane Henschels zentralen Partien gehört auch die Amme (Die Frau ohne Schatten) die sie an zahlreichen wichtigen Bühnen sang, u.a. in Amsterdam, London, Los Angeles, München, Paris, Wien, Berlin und an der Met. Aktuelle Auftritte führen die Sängerin an die Opernhäuser von London, Paris, München, Berlin, Madrid, Barcelona, New York, nach Salzburg, Baden-Baden, zum Saito Kinen Festival und an die Semperoper. An der Wiener Staatsoper debütierte Jane Henschel im Jahr 2000 als Amme und sang hier seither noch Klytämnestra, Fricka (Die Walküre), Mrs. Quickly, Herodias, Kabanicha und Waltraute (Götterdämmerung).

Vorstellungen mit Jane Henschel

22
April 2019
Montag
Richard Strauss

Salome

Tickets kaufen Preise S
25
April 2019
Donnerstag
Richard Strauss

Salome

Tickets kaufen Preise S
28
April 2019
Sonntag
Richard Strauss

Salome

Tickets kaufen Preise S, Abo 24