Clémentine Margaine

Die französische Mezzosopranistin CLÉMENTINE MARGAINE wurde in Narbonne geboren, studierte am Pariser Konservatorium und wurde bald Ensemblemitglied an der Deutschen Oper Berlin. In den vergangenen Spielzeiten feierte sie zahlreiche Erfolge an Bühnen wie an der New Yorker Met, an der Pariser Oper, der Deutschen Oper Berlin, an der Bayerischen Staatsoper, am Teatro Colón in Buenos Aires, in Rom, Genf und Neapel. Zuletzt verkörperte sie Fidès in Meyerbeer’s Le prophète an der Deutschen Oper Berlin, Amneris an der Opera Australia, Léonor in La Favorite am Liceu in Barcelona, in Marseille und an der Bayerischen Staatsoper, als Carmen an der New Yorker Metropolitan Opera, an der Pariser Oper, in Toronto, Rom, München, Dallas und in Toulouse, Sara (Roberto Devereux) an der Bayerischen Staatsoper, Dulcinée in Massenets Don Quichotte an der Lyric Opera in Chicago, Rebecca in Il Templario bei den Salzburger Festspielen, Charlotte am Teatro Colón. In der nächsten Zeit singt sie Carmen an der New Yorker Metropolitan Opera und am ROH Covent Garden sowie Dulcinée an der Deutschen Oper Berlin.

Website

Vorstellungen mit Clémentine Margaine

06
September 2018
Donnerstag
19:00 - 22:30
Georges Bizet

Carmen

Preise G
09
September 2018
Sonntag
19:00 - 22:30
Georges Bizet

Carmen

Preise G, Abo 23
12
September 2018
Mittwoch
19:00 - 22:30
Georges Bizet

Carmen

Preise G