Mandy Fredrich

Die deutsche Sopranistin MANDY FREDRICH debütierte während des Studiums als Königin der Nacht am Theater Hof. Die gleiche Partie sang sie kurz darauf am Aalto Theater Essen, an der Oper Leipzig, am Landestheater Detmold und am Nationaltheater Mannheim. 2010 erhielt sie den 2. Preis beim Concours Ernst Haefliger in Gstaad/Bern und gewann als erste Deutsche in der Geschichte des Wettebewerbs die Competizione dell´Opera in Dresden. Daraufhin begann ihre internationale Karriere. 2012 debütierte sie bei den Salzburger Festspielen, es folgten Auftritte in Zürich an der Mailänder Scala und der Deutschen Oper Berlin, Berliner und Bayerische Staatsoper, Müpa Budapest und Bregenzer festspiele. Seit 2015/2016 ist sie festes Ensemblemitglied an der Oper Stuttgart. Sie ist überdies eine gefragte Konzertsängerin.

Website