© Simon Fowler

Susanna Mälkki

Die finnische Dirigentin Susanna Mälkki studierte an der Sibelius Akademie in ihrem Heimatland, unter anderem bei Leif Segerstam. Davor war sie Cellistin und wirkte beim Goethenburg Symphony. Sie ist Mitglied der Royal Academy of Music in London und der Schwedischen königlichen Musik-Akademie in Stockholm. Als Gastdirigentin ist Susanna Mälkki in Europa und Nordamerika zu erleben. Engagements der letzten Zeit umfassen unter anderem Auftritte mit dem San Francisco und dem Chicago Symphony Orchestra, dem Bayerischen Rundfunk Orchester, der London Sinfonietta, dem Oslo Philharmonic Orchestra. Sie ist Erste Gastdirigentin des Los Angeles Philharmonic Orchestra, Erste Gastdirigentin des Gulbenkian Orchestra und Chefdirigentin des Helsinki Philharmonic Orchestra. Susanna Mälkki war Musikdirektorin des Ensemble intercontemporain. Als Operndirigentin war sie unter anderem an der finnischen Nationaloper in Helsinki, an der Pariser Oper, an der Hamburgischen Staatsoper, der Mailänder Scala und der New Yorker Metropolitan Opera zu erleben.

Website

Vorstellungen mit Susanna Mälkki

18
März 2018
Sonntag
11:00 - 12:30

Matinee zu Dantons Tod

Preise M
24
März 2018
Samstag
19:00 - 20:30
Gottfried von Einem

Dantons Tod

Preise P
27
März 2018
Dienstag
19:00 - 20:30
Gottfried von Einem

Dantons Tod

Preise G, Neuproduktionen
31
März 2018
Samstag
19:00 - 20:30
Gottfried von Einem

Dantons Tod

Preise G, Zyklus 2
03
April 2018
Dienstag
20:00 - 21:30
Gottfried von Einem

Dantons Tod

Preise G, Abo 2
06
April 2018
Freitag
19:00 - 20:30
Gottfried von Einem

Dantons Tod

Preise G, Abo 8
09
April 2018
Montag
19:00 - 20:30
Gottfried von Einem

Dantons Tod

Preise G, Abo 14