© Marco Borggreve

Rachel Frenkel

RACHEL FRENKEL wurde in Israel geboren und war nach ihrem Studium Mitglied des Opernstudios der Staatsoper Unter den Linden in Berlin, wo sie unter anderem als Rosina (Il barbiere di Siviglia) zu hören war. 2011 gab sie ihr Debüt bei den Salzburger Festspielen in Die Frau ohne Schatten und trat im selben Jahr dem Ensemble der Wiener Staatsoper bei, wo sie bislang u.a. Komponist, Siébel, Rosina, Zulma, Cherubino, Angelina und Fenena gesungen hat. Zu weiteren Engagments gehören Komponist an der Hamburgischen Staatsoper, Dorabella und Rosina an der Semperoper, Ramiro beim Glyndebourne Festival, Niklausse/Muse bei den Bregenzer Festspielen, Dryade und Panthalis bei den Festpielen in Baden-Baden, Cherubino beim Edinburgh International Festival, an der Opéra National de Montpellier und an der Lyric Opera of Chicago, Sesto am Théâtre du Capitole Toulouse, Gemma in Dante an der Opéra Royal de Versailles sowie Konzerte mit dem Tonhalleorchester Zürich, dem Orchestre National de Lyon und dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

Website

Vorstellungen mit Rachel Frenkel

19
Februar 2019
Dienstag
19:00 - 22:30
Wolfgang Amadeus Mozart

Idomeneo, rè di Creta

Tickets kaufen Preise S, Abo 3
22
Februar 2019
Freitag
19:00 - 22:30
Wolfgang Amadeus Mozart

Idomeneo, rè di Creta

Tickets kaufen Preise S, Abo 6