Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell
Funktional
Marketing
Statistik
© Yan Bleney

Étienne Dupuis

ÉTIENNE DUPUIS schloss sein Gesangsstudium an der McGill University ab, danach wurde er Mitglied des Atelier Lyrique de l'Opéra de Montréal. Heute ist er regelmäßig an so renommierten Opernhäusern wie der Metropolitan Opera in New York, der Opéra national de Paris, dem Royal Opera House, Covent Garden in London, der Bayerischen Staatsoper in München und der Deutschen Oper Berlin zu erleben. Auftritte in der jüngeren Vergangenheit umfassten unter anderem die Titelpartie in Pelléas et Mélisande, Belcore (Elisir d’amore) und die Titelpartie in Don Giovanni in Paris, Marcello (La Bohème) in London, New York und Madrid, Figaro (Barbiere di Siviglia) in München, New York und Berlin, Germont (La traviata), Titelrolle in Eugen Onegin, Pelléas, Posa (Don Carlo), Valentin (Faust) in Berlin, Eugen Onegin in Montréal. An der Wiener Staatsoper debütierte er 2021 als Valentin in der
Premiere von Faust. Weitere wichtige Engagements führten ihn unter anderem an das Sydney Opera House, das Opernhaus Zürich, die Opéra de Nantes und die Opéra national du Rhin. Seine umfassende Diskografie enthält unter anderem die Solo-CD Love Blows as the Wind Blows.