Live-Streams aus der Wiener Staatsoper

Die Live-Streams aus der Wiener Staatsoper sind ab dieser Saison in Österreich - und vorerst auch international - kostenlos abrufbar, bitte registrieren Sie sich dafür hier.

Der nächste Live-Stream ist die Wiederaufnahme des französischen Don Carlos in der Regie von Peter Konwitschny am 4. Oktober ab 17.00 Uhr. Jonas Kaufmann in der Titelrolle wird dabei erstmals im Haus am Ring in einer Verdi-Partie zu hören sein. 

Mehr zur Produktion und zur Besetzung erfahren Sie hier.

Für Zuseher außerhalb Österreichs werden auch in Zukunft Highlights aus der Wiener Staatsoper live bzw. auf Abruf kostenpflichtig zu sehen sein, in Zusammenarbeit mit auf Kultur spezialisierten, internationalen Plattformen. Mehr zu diesen Angeboten in Kürze. Der Bezahlkanal „Staatsoper live-at-home“ wird zugunsten der Zusammenarbeit mit diesen bestehenden Plattformen nicht weitergeführt.

Auch im TV, auf ORF III und fallweise auf ORF 2, werden regelmäßig Opern- und Ballett-Übertragungen zu sehen sein. Darüber hinaus werden ausgewählte Vorstellungen auf der Plattform My Fidelio angeboten.

Hier auf wiener-staatsoper.at werden kostenlose Übertragungen regelmäßig live mit 72 Stunden Catch-up gezeigt. Ebenso auf den Wiener Staatsopern-Apps für iOS und Android. Aus rechtlichen Gründen werden diese Übertragungen demnächst nur für Zuschauer in Österreich zu sehen sein.

Programm September - November 2020

»Don Carlos« → 4. Oktober auf wiener-staatsoper.at
»Die Entführung aus dem Serail« → 12. Oktober 2020 auf wiener-staatsoper.at
»Eugen Onegin« → 25. Oktober 2020 auf wiener-staatsoper.at und am 15. November 2020 auf ORF III (Aufzeichnung vom 25.10.2020)