Weihnachtsgeschenke aus der Wiener Staatsoper

Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine Auswahl an exklusiven Geschenkideen aus der Wiener Staatsoper für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren und überraschen Sie Ihre Lieben mit Ballettkarten, Opern- oder Livestream-Gutscheinen, DVDs, Kalendern, Fotobüchern und vielem mehr!

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Freude beim Schenken!

Opern-Geschenkgutscheine

Opern- und Ballett-Geschenkgutscheine sind zu jedem beliebigen Wert erhältlich. Die Gutscheine können an den Tageskassen oder online erworben werden und sind für alle Vorstellungen der Wiener Staatsoper einlösbar. 

» zu den Gutscheinen

Karten für die nächste Ballettpremiere "Peer Gynt"

Überraschen Sie Ihre Lieben mit Karten für Edward Clugs Handlungsballett Peer Gynt, das am 21. Jänner 2018 Premiere feiert! Das 2015 in Maribor uraufgeführte Ballett basiert auf Werken von Edvard Grieg und Henrik Ibsen, die Choreograph Edward Clug als Quelle für sein Libretto wählte: "Ibsen und Grieg haben jeweils eine eigene Version von 'Peer Gynt' geschaffen. Mein Ziel war es diese in ein neues Ganzes zu verschmelzen, in eine Landschaft mit vielen Türen. Ich habe meinen Zugang gewählt, der Ihnen verehrtes Publikum weit offen steht, und lade Sie ein, durch diesen zu einem neuen Balletterlebnis zu gelangen."

Premiere: 21. Jänner 2018 (Premiere)
Reprisen: 22., 24., 27., 30. Jänner, 1. Februar 2018

» Karten bestellen

Weihnachtsabo Wiener Staatsoper live @ home

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für Opernliebhaber in Ihrer Familie oder unter Ihren Freunden auf der ganzen Welt:Via Livestream mehr als 50 Mal zu Hause live dabei sein, wenn in der Wiener  Staatsoper der Vorhang aufgeht! Und wenn Sie selbst in einer Vorstellung sitzen, die wir live übertragen, senden wir den Beschenkten einen Bildgruß von Ihnen (bei Interesse bitte um eine Nachricht an concierge@staatsoperlive.com).

Unser Weihnachtsabo ("Premium Live", Preis: € 159) gilt bei Buchung bis 25.12.2017 und Aktivierung bis 6.1.2018 bis einschließlich 31.3.2019 – sie bekommen 2 zusätzliche Monate geschenkt! Mit etwas Glück gewinnen Sie als Schenkender eines von drei Jahresabonnements oder einen unserer prachtvollen Bildbände.

Schenken Sie Oper – live zu Hause! 

» staatsoperlive.com

Kalender der Wiener Staatsoper 2018

In den vergangenen Jahren waren die begehrten Kalender der Wiener Staatsoper rasend schnell ausverkauft – sichern Sie sich rechtzeitig ein Exemplar des Kalenders 2018 mit Szenenfotos mit folgenden Künstlerinnen und Künstler:

Roberto Alagna (Il Trovatore), Jonas Kaufmann (Tosca), Bryn Terfel (L'elisir d'amore), Gaëlle Arquez (Armide), René Pape (Parsifal), Aida Garifullina|Juan Diego Flórez (Roméo et Juliette), Anna Netrebko (Il Trovatore), Dmitri Hvorostovsky (La Traviata), Nina Stemme (Parsifal), Ludovic Tézier (Il Trovatore), Olga Bezsmertna|Adrian Eröd (Pelléas et Mélisande) und Ambrogio Maestri|Carmen Giannattasio (Falstaff).

» Kalender 2018 bestellen

DVDs, CDs, Bücher aus der Wiener Staatsoper

Stöbern Sie im e-Shop der Wiener Staatsoper in einem reichhaltigen Angebot von DVDs und CDs. Sichern Sie sich zum Beispiel die kürzlich erschienene DVD des Balletts Don Quixote oder die neue Portrait-CD Nina Stemme

Die DVDs von Wagners Nibelungenring für Kinder, Patchwork, Pünktchen und Anton, Undine, Das Städtchen Drumherum, Die Feen, Pollicino, Die Zauberflöte für Kinder oder Hänsel und Gretel lassen Kinderaugen leuchten, ebenso das entzückend gestaltete Papiertheater zu Hänsel und Gretel.

Ein schönes Geschenk, um die vergangene Spielzeit Revue passieren zu lassen, ist ein Fotobuch mit den Impressionen der vergangenen Spielzeit.

Zu Silvester darf natürlich die Fledermaus-DVD nicht fehlen!

» zum e-Shop

CD-Neuheiten

Juan Diego Flórez: Mozart
Tenor Juan Diego Flórez singt eine Auswahl an Arien, begleitet vom Orchestra La Scintilla unter Riccardo Minasi. Wer den unvergleichlichen Sänger in seinen vielen Paraderollen liebt, sollte sich diese Aufnahme nicht entgehen lassen. 
Erhältlich im Arcadia Opera Shop (unter den Arkaden der Wiener Staatsoper)
sowie hier. 


Weihnachten mit Clemens Unterreiner
Ensemblemitglied Clemens Unterreiner präsentiert auf dieser CD eine Auswahl der schönsten Weihnachtslieder und -Gedichte, begleitet vom ORF-Radiosymphonieorchester. 
Pro verkaufter CD geht eine Spende an den von Unterreiner ins Leben gerufenen Verein "Hilfstöne". 
Erhältlich im Arcadia Opera Shop (unter den Arkaden der Wiener Staatsoper)
sowie bei Gramola.


Stille und Nacht
Anlässlich des 200. Geburtstags des Liedes »Stille Nacht« haben sich Ensemblemitglied Rafael Fingerlos, aufgewachsen in der Stille-Nacht-Gemeinde Mariapfarr im Lungau, und sein Klavierpartner Sascha El Mouissi den Themen »Stille« und »Nacht« auf völlig neue Art und Weise genähert.
Erhältlich im Arcadia Opera Shop (unter den Arkaden der Wiener Staatsoper)
sowie bei Oehms Classics.


Das Lyrische Intermezzo
An der Wiener Staatsoper ist sie in der Direktion für die Digitalen Medien verantwortlich, auf dieser CD ist Uta Sander am Klavier zu erleben: Gemeinsam mit Schauspieler Cornelius Obonya, der Heines Gedichte packend rezitiert und dem Bariton Klemens Sander bringt sie Schumanns Dichterliebe und weitere Heine-Vertonungen aus dem Lyrischen Intermezzo zu Gehör.
Erhältlich im Arcadia Opera Shop (unter den Arkaden der Wiener Staatsoper)
und unter www.lyrischesintermezzo.com.


Sisi Poems
Komponist Albin Fries kleidete 17 Gedichte von Kaiserin Sisi in eine vielschichtige, nah am Text orientierte Musik, auf dieser neuen CD gesungen von der Sopranistin Nina Bernsteiner
Erhältlich bei Gramola.


Neues Buch von Benedikt Kobel

Sie wollten immer schon wissen, wie ein formvollendeter Handkuss funktioniert? Und nicht zuletzt: Wie Sie reagieren, wenn sich das Parkett der zwischenmenschlichen Kommunikation glatter erweist als gedacht? Roman Svabek, Tanzlehrer sowie Coach für Gesellschaftslehre und Umgangsformen, erklärt humorvoll, was im Umgang mit unseren Mitmenschen zu beachten ist. Mit humoristischem Gespür illustriert Benedikt Kobel, seines Zeichens Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper und Zeichner mit spitzer Feder, die Gefahren auf dem Parkett des gesellschaftlichen Umgangs. Das Buch – „Küss die Hand“ – ist im Amalthea-Verlag erschienen.

Küss die Hand!
Heiteres aus der Welt der Etikette

128 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen
€20,00
ISBN 978-3-99050-101-6