Hinter den Kulissen: Das Notenarchiv

Für alle Musikerinnen und Musiker der Wiener Staatsoper ist das Notenarchiv eine zentrale Anlaufstelle: Das gesamte Aufführungsmaterial aller Opern und Ballette wird dort eingerichtet, vorbereitet und bereitgestellt, allfällige Änderungen in kürzester Zeit eingearbeitet. Dirigenten wie Christian Thielemann gehen ebenso ein und aus wie internationale Solisten, Ensemblemitglieder und die Mitglieder von Orchester und Chor. Und dank der berühmten historischen Partituren (etwa von Gustav Mahler) ist das Archiv auch der Schnittpunkt von Vergangenheit und Gegenwart. Mit der Leiterin Dr. Katharina Hötzenecker kann das Publikum einen Einblick in die faszinierende Welt zwischen den Notenzeilen erhalten.


Hinter den Kulissen 6: Das Notenarchiv – Katharina Hötzenecker präsentiert historische Raritäten
Dienstag, 5. November 2019, 18.00 Uhr

KARTEN & MEHR