© Giampaolo Maria Bisanti

Giampaolo Maria Bisanti

GIAMPAOLO MARIA BISANTI wurde in Mailand geboren und studierte in seiner Heimatstadt am Verdi-Konservatorium Dirigat, Klarinette, Klavier und Komposition. Seit Beginn seiner Tätigkeit ist er ständiger Gast wichtiger Opernhäuser in Italien (u.a. Teatro La Fenice in Venedig, Maggio Musicale in Florenz, Teatro Lirico in Cagliari, Teatro Regio in Turin, Teatro Petruzzelli in Bari, Teatro Carlo Felice in Genua), ebenso führten ihn erste internationale Verpflichtungen nach Seoul, Vilnius, Stockholm, Tel Aviv und Strasbourg. 2015/2016 leitete er u.a. an der Zürcher Oper eine Neuproduktion von La Bohème, debütierte an der Semperoper, an der Deutschen Oper Berlin mit Rigoletto, am Teatro Sao Carlos Lissabon mit Verdis Messa da Requiem, in St. Gallen mit einer Neuproduktion von Norma. 2016/2017 feierte er in Barcelona einen Erfolg bei der Saisoneröffnung des Teatro Liceu mit Macbeth, leitete Anna Bolena in Lissabon, La Bohéme in Zürich sowie La Bohème und Carmen in Dresden. 2017/2018 erwarten ihn weitere Debüts in Lausanne, Lüttich, Orange, weiters Wiederauftritte an der Deutschen Oper in Berlin, in Lissabon und eine Lucia-Premiere in Dresden.

Website

Zukünftige Vorstellungen

27
Februar
Dienstag
Giuseppe Verdi

Macbeth

Tickets kaufen Preise A, Abo 4
02
März
Freitag
Giuseppe Verdi

Macbeth

Tickets kaufen Preise A, Abo 5
05
März
Montag
Giuseppe Verdi

Macbeth

Tickets kaufen Preise A, Abo 14