© Yildiz

Orhan Yildiz

ORHAN YILDIZ wurde in der Türkei geboren. Er studierte am Mersin Konservatorium, wo er 2002 graduierte. Ab 2000 sang er an der Staatsoper Mersin. Er war Finalist bzw. Gewinner mehrerer Wettbewerbe, darunter des Siemens Voice Competition in Istanbul und des Belvedere Wettbewerbs, des Leyla Gencer Wettbewerbs, des Francisco Vinas oder des Operalia Bewerbs. Ab 2010 sang er als Ensemblemitglied am Theater Braunschweig und war in zentralen Partien zu hören, unter anderem als Figaro (Il barbiere di Siviglia), Conte d’Almaviva (Le nozze di Figaro), in der Titelrolle von Don Giovanni, Ping (Turandot), Belcore (L’elisir d’amore), Klingsor (Parsifal), Guglielmo (Così fan tutte), Enrico in Donizettis Lucia di Lammermoor, Giorgio Germont in La traviata, Nick Shadow in The Rake’s Progress, Jeletzki in Pique Dame, Ford (Falstaff). Er gastierte an der Hamburgischen Staatsoper, an der Oper in Bremen, am Teatro Municipal de Santiago de Chile, am Théâtre du Capitole de Toulouse und beim Grachtenfestival Amsterdam. Ab der Spielzeit 2016/2017 ist er Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper wo er u.a. Valentin, Melisso und Moralès sang.

Website

Vorstellungen mit Orhan Yildiz

10
Dezember
2017
Sonntag
11:00 - 12:00

Ensemblematinee im Mahler-Saal 4

Tickets kaufen Preise L
20
März
2018
Dienstag
Giacomo Puccini

La Bohème

Tickets kaufen Preise A