© Lisa Kohler

Eric Halfvarson

ERIC HALFVARSON wurde in Illinois, USA, geboren. Er singt regelmäßig an allen bedeutenden Bühnen der Welt sowie mit den wichtigsten Konzertorchestern. Engagements erhielt er unter anderem an die Pariser Opéra Bastille, zu den Bayreuther Festpielen, an das Royal Opera House Covent Garden, an die New Yorker Metropolitan Opera, an die Lyric Opera Chicago, an die Canadian Opera, an das Teatro La Fenice in Venedig, an das Liceu in Barcelona, an die Bayerische Staatsoper, an das Teatro Colón in Buenos Aires, an die Deutsche Oper Berlin, die Staatsoper Unter den Linden sowie nach San Francisco, Dallas, Houston, Santa Fé, Washington und Los Angeles. Zu seinem Repertoire gehören Partien wie Claggart (Billy Budd), Sarastro (Die Zauberflöte), Philipp II. und Großinquisitor (Don Carlo), König Heinrich (Lohengrin), Hunding (Die Walküre), Méphistophélès (Faust), Ochs (Der Rosenkavalier) oder Hagen (Götterdämmerung). An der Wiener Staatsoper debütierte Eric Halfvarson 1998 als König Heinrich und sang am Haus am Ring seither auch John Claggart, Großinquisitor, Daland (Der fliegende Holländer), Hunding, Sarastro, Il Commendatore und Hagen.

Website

Zukünftige Vorstellungen

15
April
Sonntag
Richard Wagner

Götter­dämmerung

Tickets kaufen Preise N, Ring-Zyklus