© Simon Fowler

Elīna Garanča

Die lettische Mezzosopranistin KS Elīna Garanča gehört zu den bedeutendsten Sängerinnen der Gegenwart und ist dementsprechend ein vielgefragter Gast an den wichtigsten internationalen Bühnen (u.a. New Yorker Metropolitan Opera, Royal Opera House Covent Garden in London, Bayerische Staatsoper, Mailänder Scala). Ihren weltweiten Durchbruch feierte sie 2003 bei den Salzburger Festspielen als Annio in La clemenza di Tito. Neben den Auftritten an der Wiener Staatsoper, deren Ensemblemitglied war, sang sie bald in Paris, Luzern, Aix-en-Provence, an der Berliner Staatsoper, am ROH Covent Garden, an der Met, in Baden-Baden. Mittlerweiles mehrfach preisgekrönt (u.a. „Sängerin des Jahres“) kann sie als Exklusivkünstlerin von DG auf zahlreiche Einspielungen verweisen. In der jüngsten Vergangenheit sang sie u.a. Octavian an der Metropolitan Opera, Lénore (La Favorite) in München, Carmen und Santuzza in Paris sowie Konzertprogramme. An der Wiener Staatsoper sang sie seit ihrem Debüt 2003 u.a. Octavian, Cherubino, Dorabella, Sesto, Giovanna Seymour, Rosina, Adalgisa, Nicklausse, Charlotte, Carmen, Meg Page, Bersi, Orlofsky.

Website

Zukünftige Vorstellungen

12
Mai
Samstag
Camille Saint-Saëns

Samson et Dalila

Tickets kaufen Preise P
15
Mai
Dienstag
Camille Saint-Saëns

Samson et Dalila

Tickets kaufen Preise G
18
Mai
Freitag
Camille Saint-Saëns

Samson et Dalila

Tickets kaufen Preise G
21
Mai
Montag
Camille Saint-Saëns

Samson et Dalila

Tickets kaufen Preise G
25
Mai
Freitag
Camille Saint-Saëns

Samson et Dalila

Tickets kaufen Preise G
28
Mai
Montag
Camille Saint-Saëns

Samson et Dalila

Tickets kaufen Preise G, Neuproduktionen