© Franz Neumayr

Rafael Fingerlos

RAFAEL FINGERLOS wurde in Tamsweg (Salzburg) geboren und schloss 2013 sein Sologesangsstudium am Konservatorium Wien Privatuniversität mit Auszeichnung ab. Der Bariton ist weiters Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Im Sommer 2012 sang er im Rahmen der Teatro Barocco Festspiele in Altenburg die Titelpartie in Michael Haydns Der Bassgeiger zu Wörgl. 2015 war er Teilnehmer des Young Singers Project bei den Salzburger Festspielen, im Sommer 2016 wirkte er bei den Salzburger Festspielen in der Uraufführung von Thomas Adès‘ The exterminating angel mit. Im Februar 2016 debütierte er als Papageno an der Dresdner Semperoper, im Herbst 2016 wird er als Harlekin (Ariadne auf Naxos) mit der Nationale Reisopera durch die Niederlande touren. 2017 debütiert er bei den Bregenzer Festspielen als Moralès (Carmen), 2018 in Zimmermanns Soldaten am Teatro Real in Madrid. Lied und Konzert nehmen in seiner künstlerischen Tätigkeit eine zentrale Stelle ein. Ab der Saison 2016/2017 ist er Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper.

Website