Aida Garifullina

Die russische Sopranistin AIDA GARIFULLINA wurde in Kasan geboren, studierte Gesang u.a. in Wien und gewann 2013 den Operalia-Gesangswettbewerb. 2012 sang sie im Rahmen einer Gala erstmals an der Arena di Verona. Auf Einladung von Valery Gergiev debütierte sie im Mariinski-Theater als Susanna in Le nozze di Figaro und sang auch Adina in L’elisir d’amore sowie Gilda in Rigoletto. Im selben Jahr trat sie an der Seite von Plácido Domingo in Peking, am Bolschoi-Theater und in Kasan auf. 2014 war sie als Natasha Rostova in Prokofjews Krieg und Frieden unter Valery Gergiev zo hören, eine Produktion, die auf MEZZO mehrfach gezeigt wurde. Ihr wurde in jungen Jahren der Titel Honoured Artist of the Republic of Tatarstan verliehen. Kürzlich unterzeichnete sie einen Exklusiv-Vertrag mit Decca Classics. Zukünftige Auftritte führen sie u.a. nach Turin, Savonlinna und Paris. 2014 wurde sie Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper, an der sie u.a. Susanna, Eudoxie (La Juive), Musetta, Adina, Zerlina, Irina (Tri Sestri), Norina und bei der Eröffnung des Opernballs 2015 sang.

Website

Zukünftige Vorstellungen

19
Mai
Freitag
19:00 - 21:45

Galakonzert KS Placido Domingo

Tickets kaufen Preise G
06
Juni
Dienstag
Giuseppe Verdi

Rigoletto

Tickets kaufen Preise A
10
Juni
Samstag
Giuseppe Verdi

Rigoletto

Tickets kaufen Preise A
13
Juni
Dienstag
Giuseppe Verdi

Rigoletto

Tickets kaufen Preise A, Verdi Zyklus
17
Juni
Samstag
Giuseppe Verdi

Rigoletto

Tickets kaufen Preise A