Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:

Peter Grimes

Benjamin Britten

Es ist, wie bei Benjamin Britten wiederholt, die Geschichte eines Außenseiters, der unter dem Druck der Gesellschaft leidet und letztlich an ihr zerbricht. Peter Grimes, angesiedelt im Fischermilieu im Osten Englands, ist eine zeitlose Parabel über Verfolgung, seelische Einsamkeit und den Versuch, sich einen Platz in der Gesellschaft zu verschaffen. Die Produktion in der Inszenierung von Christine Mielitz erzählt diese schnörkellos und klar, zeigt die gequälte Seele der Titelfigur in einer kalten Atmosphäre. Nach der Wiederaufnahme von Billy Budd im Jahr 2011 wird an der Wiener Staatsoper nun eine weitere seiner wesentlichen Opern neu einstudiert – und ist gleichzeitig ein Beitrag zum Britten-Jahr 2013!

  • » Video
  • » Gallery

bundestheater.at