Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:

DER WIENER OPERNBALL

Einmal im Jahr wird die Wiener Staatsoper zum festlichsten und berühmtesten Ballsaal der Welt - beim Wiener Opernball. Dieses einzigartige Fest bildet stets das unbestrittene Zentrum der gesamten Ballsaison - schon alleine die enorme internationale Strahlkraft beweist dies. Gleichzeitig ist der Wiener Opernball auch ein Ball der Künstler, die diesem Abend das besondere Flair verleihen.

Der nächste Opernball findet am 12. Februar 2015 statt. 

Kleiderordnung: Damen: großes, langes Abendkleid Herren: schwarzer Frack

Der Wiener Opernball bildet stets das unbestrittene Zentrum der gesamten Ballsaison. Der Opernball ist auch ein Ball der Künstler - in diesem Jahr wird die Eröffnung wieder von Ensemblemitgliedern und dem Wiener Staatsballett gestaltet. 
Olga Bezsmertna, seit 2012 Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, wird "Dove sono" aus Mozarts Le nozze di Figaro singen, Aida Garifullina, seit der aktuellen Spielzeit Ensemblemitglied, singt "Je veux vivre" aus Gounods Roméo et Juliette. KS Alvárez ist mit der "Champagnerarie", "Fin ch`han dal vino" aus Mozarts Don Giovanni zu hören. Am Pult des Orchesters der Wiener Staatsoper steht Ingo Metzmacher.

Das Wiener Staatsballett tanzt eine Choreographie von Evelyn Téri zu Johann Strauß' "Kaiserwalzer" und Emmerich Kálmáns "Aus ist's mit der Liebe – Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht" aus derCsardasfürstin. Die Solotänzer der diesjährigen Eröffnung sind Nina Polakova, Maria Yakovleva, Roman Lazik, Irina Tsymbal, Robert Gabdullin und Vladimir Shishov. Die Jugendkompanie der Ballettakademie präsentiert eine Choreographie von Evelyn Téri zum "Barrell Organ Waltz"  von Dmitri Schostakowitsch. 

Das diesjährige Opernballplakat wurde von Kera Till gestaltet, die zu den international gefragtesten Illustratorinnen zählt. 

Die Debütantinnen und Debütanten werden dieses Jahr von der Salzburger  Tanzschule Luger auf den großen Abend vorbereitet.

» Programmheft Opernball 2015 downloaden

Bestellungen für den Opernball 2014 (27. Februar 2014) werden ab 8. Februar 2013 gern schriftlich (per Fax oder Brief, kein Email) entgegengenommen. (Siehe auch » Reservierungen.)


Partner des Wiener Opernballs 2015:

Swarovski Schlumberger Peek & Cloppenburg


DieWiener Staatsoper dankt folgenden Formen für ihre Unterstützung:

BUERO DE MARTIN 
CASINOS AUSTRIA 
COCA-COLA HBC AUSTRIA 
CROMA PHARMA/PRINCESS ® SKINCARE 
D. SWAROVSKI 
DOUGLAS 
EDITION LAMMERHUBER 
GERSTNER 
JUWELIER HELDWEIN 
L’ORÉAL / LANCÔME 
MISS LILLYS HATS 
MÖRBISCHER WEIN 
PEEK & CLOPPENBURG 
PIERRE LANG 
SALZBURG SCHOKOLADE GMBH 
SAMSUNG ELECTRONICS AUSTRIA 
SCHLUMBERGER WEIN- UND SEKTKELLEREI 
STRÖCK 
WINZER KREMS 
WWW.BOULESSE.COM 
ZIPFER 

Partner der Wiener Staatsoper bei den Opernball-Übertragungen:

ORF
 
bundestheater.at