Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

ALESSIO ARDUINI

Alessio Arduini wurde in Desenzano del Garda in Italien geboren. Im Alter von fünfzehn Jahren entdeckte er seine Liebe zum Gesang und studierte für einige Jahre bei Vincenzo Rose. 2010 erhielt er ein Stipendium von der Lina Aimaro Bertasi Foundation und debütierte in der Titelrolle von Don Giovanni in einer Produktion des Como Teatro Sociale. Bei einer weiteren Produktion dieser Institution war er als Conte d’Almaviva in Le nozze di Figaro zu erleben. Als Don Giovanni hörte man Alessio Arduini am Teatro Comunale in Bologna; im Teatro Ponchielli in Cremona sang er den Riccardo in I puritani. Engagements umfassen unter anderem die Partie des Guglielmo in Così fan tutte (Teatro Regio in Turin und Teatro La Fenice in Venedig), den Don Giovanni am Teatro Petruzzelli und den Schaunard in La Bohème bei den Salzburger Festspielen, am La Fenice, in Lucca, Pisa, Livorno und Ravenna. Weitere Auftritte: Don Giovanni und Guglielmo (La Fenice), Schaunard (Royal Opera House Covent Garden), Silvano (Scala). Er ist Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper. Rollen an der Wiener Staatsoper 2013/2014: u. a. Jack Wallace, Figaro (Le nozze die Figaro, beim Hamburg-Gastspiel), Masetto (auch beim Moskau-Gastspiel), Silvio, Belcore, Schaunard, Publio, Dandini, Harlekin.

bundestheater.at