Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

Jinxu Xiahou

JINXU XIAHOU wurde in Zibo in der östlichen chinesischen Provinz Shadong im Dezember 1990 geboren. Der Tenor stu­dierte ab dem Jahr 2008 bei Prof. Wang Xianlin am Zentral­konservatorium fur Musik in Peking (China) und schloss als Bachelor ab. Sein Bühnendebüt gab Jinxu Xiahou als Basilio in Le nozze di Figaro. Im Jahr 2009 gestaltete Jinxu Xiahou die Partie des Triquet in Eugen Onegin an der Tianqiao Oper in Peking. Sein Europa-Debüt gab er im Jahr 2010, als er bei der jährlichen Classic Night in Zürich auftrat. Er war im Jahr 2011 Finalist des renommierten internationalen Gesangswettbewerbs Neue Stim­men der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh und gewann den dritten Preis. Im Jahr 2012 gab er sein Debüt an der Wiener Staatsoper und sang bisher u. a. Conte di Lerma/Un areldo reale (Don Carlo ital.), Gaston (La traviata), Sänger (Rosenkavalier), Stimme des Seemanns (Tristan und Isolde), Rodrigo (Otello), Abdallo (Nabucco), Zweiter Jude (Salome), Bote (Aida), Comte de Lerme/Herold (Don Carlos franz.). Er ist Ensemblemit­glied der Wiener Staatsoper. 

Rollen an der Wiener Staatsoper 2013/2104: Gaston, Rodrigo, Hauptmann (Simon Boccanegra), Conte di Lerma/Un areldo reale, Sänger (Der Rosenkavalier), Abdallo, Nemorino.

Rollen an der Wiener Staatsoper 2014/2015: Sänger (Rosen­kavalier), Nemorino, Léopold (La Juive), Abdallo.

bundestheater.at