Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

RAINER TROST

Der Tenor RAINER TROST stammt aus Stuttgart, studierte in München und sang an allen bedeutenden Opernhäusern weltweit, so unter anderem am Royal Opera House Covent Garden in London, an der Pariser Oper, an der Metropolitan
Opera in New York, bei des Salzburger Festspielen und beim Maggio Musicale Florenz, bei den Münchner Opernfestspielen, an der Semperoper in Dresden, weiters in Tokio, Toulouse, Valencia, San Diego, Athen, Amsterdam und Leipzig. Zu den Partien, die er sang bzw. singt zählen Alfred (Fledermaus), Alfonso (Alfonso und Estrella), Fenton (Falstaff), Ferrando (Così fan tutte), Belmonte (Entführung), Don Ottavio (Don Giovanni), Flamand (Capriccio), Tamino (Zauberflöte), David (Meistersinger), Jaquino (Fidelio), Leukippos (Daphne), Calogero (La grande magia),
Orsino (Was ihr wollt), Titus (La clemenza di Tito), Conte d’Almaviva (Il barbiere di Siviglia), Pylades (Iphigénie en Tauride). Auch als Konzertsänger ist Rainer Trost international tätig. An der Wiener Staatsoper debütierte er 1998 als Belmonte und sang auch noch Ferrando, Alfred, Tamino, Don Ottavio und Fenton.


bundestheater.at