Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
John Tessier
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

John Tessier

Der kanadische Tenor JOHN TESSIER, Träger des Juno-Awards, gilt als einer der gefragstesten Sänger seiner Generation. Zu seinen wichtigsten Rollen zählen unter anderem Don Ottavio in Don Giovanni, Narraboth in Salome, Conte d’Almaviva in Il barbiere di Siviglia, Tonio in La Fille du régiment, die Titelpartie in La clemenza di Tito, Tamino in Die Zauberflöte, Steuermann in Der fliegende Holländer, Ferrando in Così fan tutte, Fenton in Falstaff, Elvino in La sonnambula, Lindoro in L’italiana in Al­geri, David in Die Meistersinger von Nürnberg, Ramiro in La cenerentola, Belmonte in Die Entführung aus dem Serail, Ernesto in Don Pasquale, Nemorino in L’elisir d’amore. Er war bisher unter anderem am ROH Covent Garden in London, am Teatro Colón, an der Washington National Opera, der New York City Opera, beim Mostly Mozart Festival, an der Oper Frankfurt, der English National Opera, beim Verbier-Festival, der Nederlandse Opera, der Minnesota Opera und an vielen weiteren Häusern zu erleben. Aktuelle Auftritte umfassen u.a. Lindoro an der Calgary Opera, Lord Arturo in Boston, Castor (Castor et Pollux) in Paris, Nadir (Les Pêcheurs de perles)  in London. An der Wiener Staatsoper debütierte er als Tonio und sang noch Conte d’Almaviva und Lord Arturo.

bundestheater.at