Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
Kristine Opolais (c) Tatyana Vlasova
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

Kristine Opolais

KRISTINE OPOLAIS, 1979 in Lettland geboren, studierte Ge­sang an der Lettischen Musikakademie und bei Margreet Ho­nig in Amsterdam.Heute gastiert sie unter anderem an der Metropolitan Opera New York,  der Deutschen Staatsoper Berlin, der Bayerischen Staatsoper, der Mailänder Scala, dem Royal Opera House Covent Garden in London. Zuletzt beziehungsweise in naher Zukunft tritt sie als Magda (La rondine), Cio-Cio-San, Rusalka und Mimì an der Metropolitan Opera, als Tosca, Cio-Cio-San und Manon Lescaut am ROH Covent Garden, als Amelia (Simon Boccanegra), Tatjana, Vitellia und Rusalka an der Bayerischen Staatsoper, als Desdemona an der Hamburgischen Staatsoper, als Jenůfa in Zürich auf. Weitere Auftritte führten sie unter anderem zu den Salzburger Festspielen, nach Tanglewood, zu den BBC Proms, zum Festival d’Aix-en-Provence, nach Amsterdam, Riga, Berlin.

bundestheater.at