Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

Magdalena Kožená

MAGDALENA KOŽENÁ wurde in Brünn geboren und studier­te am Konservatorium ihrer Heimatstadt wie auch am College of Performing Arts in Pressburg. Sie ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe, darunter des Mozarts-Wettbewerbs in Salzburg. Ihr großes Opernrepertoire umfasst Werke von Monteverdi, Händel, Gluck, Mozart, Strauss und Janácˇek; die Sängerin trat unter anderem bei den Salzburger Festspielen (Zerlina, Dorabel­la und Idamante), an der Metropolitan Opera (Varvara, Cheru­bino, Dorabella und Idamante), an der Bayerischen Staatsoper in München und beim Festival Aix-en-provence (Cherubino in Le nozze di Figaro), am Royal Opera House Covent Garden (Titelrolle in La cenerentola) und an der Deutschen Oper Ber­lin (Mélisande und Octavian) auf. Als Lied- und Konzertsängerin ist Magdalena Kožená ebenso ein gerne gesehener Gast auf den wichtigen Bühnen. Auftritte absolvierte sie unter anderem mit den Wiener und Berliner Philharmonikern, mit dem Concertgebouworkest, dem Rotterdam Philharmonic oder dem Chamber Orchestra of Europe. An der Wiener Staatsoper debütierte sie 2012 als Sesto.

Auftritt an der Wiener Staatsoper 2014/2015: Solistenkonzert.

bundestheater.at