Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

KS Vesselina Kasarova

KS Vesselina Kasarova wurde in Bulgarien geboren und begann im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel. Nach dem Konzertdiplom studierte sie Gesang an der Musikakademie von Sofia und trat schon als Studentin an der Nationaloper auf. 1991 debütierte sie als Rosina (Il barbiere di Siviglia) an der Wiener Staatsoper und wurde Ensemblemitglied im Haus am Ring. Eine internationale Karriere folgte. Seither sang und singt sie an den bedeutendsten Bühnen der Welt: an der Mailänder Scala, am ROH Covent Garden, an der Bayerischen Staatsoper, der Met, am Liceu, an der Deutschen Oper Berlin, der Lyric Opera in Chicago, der San Francisco Opera, den Opernhäusern in Paris. Sie ist zu Gast bei Festivals wie etwa den Salzburger Festspielen, dem Maggio Musicale Fiorentino oder dem Rossini Festival in Pesaro. An der Wiener Staatsoper sang sie u. a. Rosina, Carmen, Bersi (Andrea Chénier), Fjodor (Boris Godunow), Dorabella (Così fan tutte), Meg Page (Falstaff), Preziosilla (La forza del destino), Cherubino (Le nozze di Figaro), Polina (Pique Dame), Charlotte (Werther), Isabella (L’italiana in Algeri). Sie ist Österreichische und Bayerische Kammersängerin.

bundestheater.at