Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

HIBLA GERZMAVA

HIBLA GERZMAVA studierte Gesang am Moskauer Konservato­rium. Seit 1995 ist sie Solistin am Stanislawski und Nemirowich- Danchenko Musiktheater in Moskau. Auftritte führten sie u. a. an das Mariinskij-Theater in St. Petersburg, das Théâtre des Champs-Elysées in Paris, das Royal Opera House Covent Garden in London, das Teatro Comunale in Florenz, das Palau de les Arts in Valencia, an die Bayerische Staatsoper in München, die Oper in Rom, die Pariser Oper und die New Yorker Metropolitan Ope­ra. Zu ihren Partien zählen etwa Adina in L’elisir d’amore, Rosina in Il barbiere di Siviglia, Mimì und Musetta in La Bohème, Adele in der Fledermaus und Violetta in La traviata, Antonia (Les Contes d’Hoffmann), Zarin von Schemacha (Der goldene Hahn), Liù (Turandot), Vitellia (La clemenza di Tito) und Donna Anna (Don Giovanni). Recitals gab die Sängerin unter anderem in Schweden, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Spanien, den USA und Japan; darüber hinaus singt sie geistliche Musik wie Mozarts und Verdis Requiem oder Mozarts Krönungsmesse. An der Wiener Staatsoper debütierte Hibla Gerzmava als Vitellia und sang auch noch Donna Anna.

Rolle an der Wiener Staatsoper 2014/2015: Donna Anna.

bundestheater.at