Navigation des aktuellen Bereichs:
Inhalt:
Dan Ettinger
  • » nächste Vorstellungen
  • » empfehlen

Dan Ettinger

Der in Israel geborene Dan Ettinger ist seit 2009 GMD am Nationaltheater Mannheim (der Vertrag wurde bis 2014 verlängert, um für eine gesamte Ring-Produktion zur Verfügung zu stehen). Seit 2003 war er Kapellmeister und Assistent Daniel Barenboims an der Berliner Staatsoper, seit 2005 ist er Chefdirigent des Israel Symphony Orchestra, 2002-2003 war er erster Gastdirigent des Jerusalem Symphony Orchestra und seit 1999 Conductor in Residence der New Israeli Opera in Tel Aviv, seit 2010 ist er weiters Chefdirigent des Tokio Philharmonic Orchestra. Er ist Chosen Artist der Israel Cultural Excellence Foundation, Classical Music 2003.

Erfolgreich war u. a. mit Tannhäuser, Tosca, Don Giovanni, Zauberflöte, Turandot, L’elisir d’amore, Così fan tutte, Traviata, Idomeneo, Rigoletto, Bohème, Nozze di Figaro, Falstaff, Freischütz. Engagements erhielt er u. a. an die Los Angeles Opera, das New National Theatre Tokio, die Hamburgische, Bayerische und Berliner Staatsoper, die New Yorker Met, die Opéra Bastille Paris, das ROH Covent Garden. 2007 debütierte er an der Wiener Staatsoper mit L’elisir d’amore und leitete hier seither noch L’italiana in Algeri, Aida, Otello, Tosca.

Dirigate an der Wiener Staatsoper 2014/2015: La Bohème, Tosca, Traviata.

bundestheater.at